1970 – Bau Zentrale

Neben den vorherigen Erweiterungen wie dem Bau zusätzlicher Lagerkapazitäten am ursprünglichem Standort, dem Bau von Abfüllanlagen und weiteren Lageroptimierungsmaßnahmen wuchs auch das Team der Eissing Mineralöl GmbH. Hierdurch wurde auch der Bau des neuen Verwaltungsgebäudes nötig.